Geburtsvorbereitende Massage


Diese Massage bietet eine Alternative zur geburtsvorbereitenden Akupunktur und wurde speziell für schwangere Frauen entwickelt, um Spannungen im unteren Rücken, im Becken und im Bauch sanft zu lösen. Dadurch soll die Beweglichkeit, Durchlässigkeit, Dehnbarkeit und Elastizität des Körpers für die Geburt verbessert werden. Die tiefe Entspannung, die dabei möglich wird, trägt dazu bei, dass sich dein ganzer Schoßraum unter der Geburt leichter öffnen kann. Entspannte Muskeln und Bänder im Beckenbereich können es dem Baby erleichtern, bei der Geburt seinen Weg durchs Becken zu finden. Visualisierungen lassen innere Bilder entstehen und stärken auf der mentalen und emotionalen Ebene die Kräfte der schwangeren Frau und ihres Babys.


Die Geburtsvorbereitende Massage kann ab der 36. Schwangerschaftswoche begonnen werden, am besten 1x pro Woche bis zur Geburt.


Bei der „Individuellen Geburtsvorbereitung für Paare“ zeige ich auf Wunsch deinem Partner, wie er dich mit einzelnen Bestandteilen dieser Massage verwöhnen kann. Mehr dazu findest du auf der Seite "Geburtsvorbereitung" .

Die 'Geburtsvorbereitende Massage' ist keine Kassenleistung. Im Einzelfall kann ein Teil der Kosten dennoch über die Krankenkasse abgerechnet werden.

Mein Honorar beträgt 100,- € / Stunde, ab dem dritten Termin 80,- € / Stunde.